Register Form

A password will be e-mailed to you.

Kulinarik

Restaurant Waldheim

Lassen Sie sich verwöhnen in unserer original Tiroler Bauernstube. Als Nationalparkgastgeber und Slow-Food Mitglied möchten wir mit unseren traditionellen Südtiroler Gerichten einen kleinen Beitrag zur Erhaltung unserer bäuerlichen Kulturlandschaft leisten.

Sie genießen Produkte und Rezepte aus der Nationalparkregion, welche der Seniorchef Hermann für Sie zubereitet. Besonders zu empfehlen sind die heimischen Wild- und Forellenspezialitäten, verfeinert mit frischen Kräutern. Zu einem guten Essen darf ein gutes Glas Wein nicht fehlen. Juniorchef Alexander kann Sie als Sommelier bestens beraten.

Unsere Küche

Frühstück:

Zu einem bewussten Frühstücksbuffet mit einheimischen Produkten wie dem hausgeräuchertem Speck, Bio-Käse und Bio-Joghurt vom Gandhof, Eiern, hausgemachten Marmeladen, Südtiroler Honig, frischem saisonalen Obst (Marteller Erdbeeren, Vinschger Marillen, Vinschger Äpfel), verschiedene Müslisorten, Apfelsaft und hausgemachten Holundersirup, Erdbeer- und Johannisbeersaft laden wir Sie am Morgen ein.

Mittagessen:

In unserem Restaurant haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Gerichten, mit denen wir Sie gerne verwöhnen: Typische Tiroler Gerichte mit frischen, regionalen Produkten. Je nach Saison gibt es die hausgemachten Schlutzkrapfen mit Spinat oder Brenneselfüllung, frischem Spargel oder edlen Steinpilzen. Oder Sie entscheiden sich für die frische hausgeräucherte Feinschmeckerforelle. Unsere Spezialität: Einmal wirklich original Südtiroler Bauernspeck verkosten, original weil vom Seniorchef Hermann ohne Pökelsalz geräuchert, in der eigenen Rächerkammer, mindestens 6 Monate bis zu einem Jahr gereift und mit der ganz persönlichen Kräuter- und Holzmischung veredelt. Einen Speck der kernig und fest ist, aber trotzdem auf der Zunge zergeht!

Abendessen:

Sie haben die Möglichkeit á la carte zu essen oder falls Sie sich für die Halbpension entscheiden, bieten wir Ihnen täglich ein 4-Gänge Menü zur Auswahl an.

Presidi slow food

Die Presidi wurden eingerichtet, um vom Aussterben bedrohte hochwertige Produktionen zu unterstützen, einzigartige Regionen und Ökosysteme zu schützen, traditionelle Bearbeitungstechniken zu bewahren und autochthone Tierrassen und Pflanzenarten zu erhalten.

 

Auf unserer Speisekarte finden Sie folgende Produkte, welche als Presidio Slow Food ausgezeichnet wurden:

 

Fleisch vom Grauvieh, das Vinschger Ur-Paarl, Typisches marines Salz aus Cervia, schwarzer Rimbas Pfeffer.

 

Außerdem achten wir beim Einkauf der Produkte darauf, dass sie möglichst direkt vom Bauern und aus der Region stammen (Rindfleisch, Schaffleisch, Ziegenfleisch, Hirschfleisch, Bio-Schweinefleisch für den hausgeräucherten Speck, Forellen, Marteller Bio-Käse und Bio-Joghurt, Südtiroler Milch und Milchprodukte, Bauernbrot, Marteller Erdbeeren, Vinschger Äpfel, Vinschger Marillen, Vinschger Spargel).

Unser Weinkeller

Als Weinliebhaber ist es für uns selbstverständlich, Südtirols und Italiens Weinkultur zu pflegen.

Unser Weinkeller ist das Reich von Juniorchef und Sommelier Alexander. Gerne laden wir Sie zum Degustieren der Weine und zum Genießen im hauseigenen Weinkeller ein.

Entdecken Sie Ihren ganz persönlichen Lieblingswein auch zum Mitnehmen für zu Hause.