Register Form

A password will be e-mailed to you.

Nationalpark Stilfserjoch

Nationalpark Stilfserjoch

Der Nationalpark Stifserjoch ist mit seinen 134.000 Quadratkilometer nicht nur eines der größten Europäischen Schutzgebiete, sondern auch ein einzigartiger Erholungsraum für alle Altersgruppen. Aus der Landschaft entsteht die Kultur eines Landes, das Martell eines der ursprünglichsten Seitentäler des Vinschgaus, fasziniert Wanderer und Bergsteiger. Die eisbedeckten Gipfel des Ortler-Cevedale-Gebietes bieten die idealen Voraussetzungen für das ganz persönliche Bergerlebnis.

Die Rückkehr von Bartgeier, die Besuche vom Bär; alles wissen über Steinadler und Co. Das Martelltal mit seinem hervorragend ausgebauten und markierten Wandernetz organisiert für Sie geführte Wanderungen mit Wildschau und lehrreiche Diavorträge.

Blühende Alpenrosen, duftende Bergwiesen und ein einzigartiger Blick zum Cevedale oder von einem der vielen Dreitausender entlohnen für die Mühen des Aufstiegs!

Bergtouren verschiedenster Ansprüche, z. B. eine der schönsten Panoramaspitzen Südtirols, die Orgelspitze (3305m) können direkt vom Haus in Angriff genommen werden.

Nationalpark-Gastgeber Stilfserjoch

Wir Nationalpark-Gastgeber haben die Aufgabe, uns aktiv an der Erhaltung der Kultur- und Berglandschaft zu beteiligen und garantieren daher:

 

Nationalparkhaus culturamartell

Das Nationalparkhaus culturamartell präsentiert sich als modernes Heimatmuseum, in dem die bäuerliche Kultur vorgestellt wird. Die Ausstellung zeigt den Bergbauernhof als Modell eines autarken Selbstversorgerbetriebes und erzählt vom Leben der Bewohner. Neben der Dauerausstellung „In Martell in mein Tol“ gibt es verschiedene Sonderausstellungen. Außerdem bietet das Nationalparkhaus zahlreiche geführte Wanderungen.

Vor dem Haus befindet sich die Freizeitanlage Trattla mit Unterhaltungs- und Sportmöglichkeiten: Minigolf, Tischtennis, großer Spielplatz, Tennisplatz und Barbetrieb.